plan cul gratuit - plan cul marseille - voyance gratuite en ligne

Die ganze Musikschule feiert mit!

Himberger Doppelsieg bei Landesmusikwettbewerb Niederösterreich

Die Musikschule Himberg entsandte zwei SchülerInnen zum renommierten Landesmusikwettbewerb `prima la musica´ und durfte sich über einen Doppelsieg freuen.

Zusammen mit ihrem Musiklehrer Stefan Mancic fuhren die zwölfjährige Rosalie Wailzer und der dreizehnjährige Henning Beierl am 14. März 2022 ins Festspielhaus nach St. Pölten.

Rosalie hatte ihr Tastenakkordeon im Gepäck und Henning sein Knopfakkordeon. Sie traten in der Kategorie `Akkordeon Solo´ der Altersstufe II für 12 bis 13 Jährige an. Beide lernen an der Musikschule Himberg seit über fünf Jahren.

Der Niederösterreichische Landeswettbewerb war der erste Wettbewerb für die jungen MusikerInnen, die sich anspruchsvolle Stücke großer Meister vorgenommen hatten. Sie spielten Johann Sebastian Bach (Menuett), Yann Tiersen (Vals d` Amelie), Astor Piazzolla (Chiquiline de Bachin), Georg Gershwin (Summertime), und Paul Desmond (Take Five) und alles mit Bravour.

 Rosalie Wailzer errang den ersten Preis und Henning Beierl wurde mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Nach der Darbietung zeigte sich nicht nur die Jury begeistert. Der Himberger Musiklehrer Stefan Mancic schwärmte in höchsten Tönen: „Von den beiden werden wir in Zukunft noch vieles hören! Für ihr junges Alter legten sie extrem reife Darbietungen hin. Das muss ihnen erst einmal jemand nachmachen. Ich bin sehr stolz auf
die zwei.“

Die Direktorin der Himberger Musikschule, Maja Zechner, führte den Erfolg der SchülerInnen auf den unermüdlichen Einsatz des hochqualifizierten Lehrers Stefan Mancic zurück, der selbst auch ein international bekannter Akkordeonspieler ist, und wies auf die beeindruckende Leistung der SchülerInnen hin: „Die SchülerInnen haben sich mit viel Ausdauer und Fleiß auf diesen Wettbewerbsauftritt vorbereitet und wurden dabei von ihrem Lehrer und von ihren Eltern bestens unterstützt. Bedanken möchte ich
mich bei den Eltern, die ihren Kindern auch während der Corona-Zeit die Gelegenheit geboten haben, die Freude an der Musik auszuleben.“

 Auch die beiden jungen Virtuosen, Rosalie und Hennig, waren mit ihren Auftritten im Festspielhaus St. Pölten zufrieden. Sie meinten, dass sie sicherlich bald wiederkommen werden.

Kontakt:
Musikschule Himberg
MSDir. Maja Zechner, MAS
Tel: 0664/88986167
E-Mail: majazechner.musikschulehimberg@gmail.com